+49 8651 9514050 info@ap-sprachen.de

Mehrsprachige Publikationen erfolgreich managen

Wer für sein Unternehmen schon einmal ein Kunden- oder Mitarbeitermagazin zusammengestellt hat, weiß genau, wie viel Arbeit in solchen Projekten steckt.

Mit Themenfindung, Texterstellung und Bildauswahl alleine ist es noch lange nicht getan. Die meisten Artikel müssen durch mehrere Freigabeschleifen und auch das Layout will im Vorfeld gut mit dem Grafiker abgestimmt sein.

Wenn die Zeitschrift dann außerdem parallel in mehreren Sprachen erscheinen soll, liegen schnell mal die Nerven blank.

Wissen Sie, was ich meine?

Die interne Abstimmung der Artikel zieht sich hin, die Übersetzungsagentur rät, nur Endversionen übersetzen zu lassen, das Budget ist knapp kalkuliert.

Die Rechtsabteilung hat noch einmal nachgeschlagen und wichtige Änderungen für einen Text, der eigentlich in allen Sprachen schon fertig war.

Der Grafiker braucht dringend ein bestimmtes Foto in besserer Auflösung und die argentinische Tochtergesellschaft schlägt die Hände über dem Kopf zusammen, als sie die spanische Übersetzung ihres Event-Berichts zur Freigabe erhält.

Der Affenzirkus dreht sich immer schneller im Kreis …

… und der Drucktermin rückt unaufhörlich näher.

Kommt Ihnen das alles bekannt vor?

Ich möchte, dass dieses herausfordernde Projekt einfacher für Sie wird. Ich möchte Ihnen dabei helfen, die einzelnen Schritte beim Erstellen Ihrer mehrsprachigen Publikation im Voraus besser durchzudenken und dadurch alles strukturierter angehen zu können.

Deshalb habe ich eine Anleitung geschrieben, die Ihnen zeigt, wie Sie die Affen zähmen und sich erfolgreich durch den Datei-Dschungel schlagen.

Was mir sehr wichtig ist:

  • Ich liefere hier keine Themenvorschläge für Ihre interne oder externe Kommunikation
  • Auch für Schreibtipps sind Sie bei mir an der falschen Stelle
  • Es geht mir ausschließlich darum, Sie organisatorisch zu unterstützen und dem Versions-Kuddelmuddel vorzubeugen, das sich bei komplexen mehrsprachigen Projekten manchmal einschleicht
  • Sie müssen keine Projektmanagement-Software anschaffen und erlernen
  • Alles, was Sie sowieso schon auf Ihrem Computer haben, genügt fürs Erste vollkommen

Gemeinsam entwickeln wir eine Planungstabelle und eine Ordnerstruktur, die genau auf die Umsetzung Ihrer mehrsprachigen Veröffentlichung ausgerichtet sind.

Wenn Sie nach meiner Anleitung vorgehen, werden Sie auch dann noch genügend Zeit, Budget und Energie übrig haben, wenn es plötzlich zu unvorhergesehenen Herausforderungen kommt.

Denn, machen wir uns nichts vor: Diese wird es bei Projekten von diesem Kaliber immer geben.

So sieht das im Detail aus. Sie erhalten ein E-Book (25 Seiten) mit

einer Anleitung, wie Sie einen sinnvollen Workflow für Ihr konkretes mehrsprachiges Projekt hinbekommen

Einen Workflow, der flexibel genug ist, um sich an unterschiedliche Ausgangsszenarien anzupassen – und dank der parallel entwickelten Ordnerstruktur gleichzeitig sicher genug ist, um dem Chaos keine Chance zu geben.

einer Beschreibung, nach welchen Kriterien Sie Ihr Team für die Übersetzungen zusammenstellen

Damit Sie auch in einer Fremdsprache, die Sie selbst nicht (oder nur ein bisschen) beherrschen, den richtigen Ton für Ihr Unternehmen treffen.

konkreten Tipps, was im Layout mehrsprachiger Publikationen zu beachten ist

Damit vorhersehbare optische Pannen gar nicht erst auftreten.

„Super hilfreich! Sowas hätte ich gerne bei meiner letzten internationalen Kampagne in 5 Sprachen gehabt!“

Caroline Pastor

Kernform Markenberatung

Also, gehen wir es gemeinsam an und bringen wir Struktur in Ihr mehrsprachiges Projekt?

Dann verraten Sie mir Ihren Namen und Ihre Mailadresse und die kostenlose Anleitung kommt direkt zu Ihnen in Ihr Postfach.

Darüber hinaus erhalten Sie alle 12 Monate meinen (jederzeit wieder abbestellbaren) Newsletter mit weiteren Tipps von mir, um Übersetzungen und Texte für Ihr Unternehmen noch besser zu planen, zu koordinieren und zu optimieren.

Bitte beachten Sie:

Ich nutze für den Versand dieser Mails den Anbieter „MailChimp“, der Ihre Daten auf Servern in den USA verarbeitet. Weitere Details dazu, sowie Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, der Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten, können Sie in meiner Datenschutzerklärung lesen. Abmelden können Sie sich jederzeit mit einem Klick.